Monthly Archives: August 2014

anti-Allergie-Matratze „ALLERGO“

Sven Schaller ist bereits mit einem ausgewogenen Konzept selbstständig gewesen und wollte nun die  beheizbare Matratze „ALLERGO“ vertreiben. Als erster Pitchender überhaupt arbeitete er bei seiner Präsentation mit Schautafeln und einem Diagramm. Sein Ansatz, einen hausstaubmilbenfreien Schlaf zu garantieren stieß bei den Löwen auf sehr gemischte Gefühle. Vor allem seine Weigerung, die Herstellungskosten präzise zu(…)

Mehr

Sauna Spaß

Melanie Rathje wollte mit ihrer Fasssauna die Firma Sauna Spaß ins Rollen bringen und wollte dafür 50.000€ für 20% des Unternehmens an die Löwen abgeben. Allerdings wollte sie keine Saunen verkaufen, sondern diese über ein Franchise-System vermieten. Das sollte den Endkunden 250-300€ pro Wochenende kosten. Kein Löwe konnte sich das vorstellen.

Mehr

Mexican Tears

Dave Weyhe aus Bremen war mit seiner ruhigen Art ein angenehmer Kontrast. Auch wenn sein Produkt „Mexican Tears“ hieß – er war der stoischste Kandidat von allen. Vural Öger fand sogar, er sei „ein solider Typ“. 55.000€ für 15% des Unternehmens wünschte der Pitchende sich. Vural Öger probiert die schärfste Sauce zuerst und sorgte bei(…)

Mehr

 

Q-Milk Creme

Anke Domaske wollte 500.000 € für eine stille Beteiligung bei ihrer Q-Milk Creme. Im Teaser zu ihrem Pitch wurde ein Kleiderstoff aus Milch vorgestellt, der faszinierte. Ein Kleid aus 6l Kuhmilch zu produzieren ist nichts, was man alltäglich sieht. Das Produkt, dass sie dann allerdings vorstellte, eine aus Kuhmilch hergestellte Hautcreme, machte keinen guten Eindruck:.(…)

Mehr

Zuckerzahn

Bei Zuckerzahn Süßigkeitencatering herrschte Einigkeit unter den Löwen. Candydessen, die chic gestylten im angesagten Retro-Look als Rundumerlebnispaket Obst, handgemachte Bonbons oder eigene Produkte an den Mann bringen – das überzeugte. Der Umsatz von April bis Oktober 2013 sollte 20-30.000€ gewesen sein. Wieso es da eine so ungenaue Zahl gab und was in der Zwischenzeit passiert(…)

Mehr

Brümmi Easy Safe

Als zweites betrat in der 1. Folge ein Erfinder den Ring: Michael Brümmer begann schon mit einem Verhaspler und es wurde nicht besser. Seine Erfindung, der Brümmi Easy Safe, sollte die praktische und sichere Diebstahlsperre schlechthin sein. Innerhalb kürzester Zeit nahmen die Löwen ihn komplett auseinander. Judith Williams klettert hinter die Sicherung und bewies damit, dass(…)

Mehr

 

Crispy Wallet

Die erste Präsentation kam von Crispy Wallet. Brieftaschen und andere Umhüllungen aus der Kunstfaser TYVEK, in diesem Fall aus recyceltem Plastik. Die Löwen fanden sehr deutliche Worte zu der vorgestellten Qualität. Verpackungsspezialistin Wischhusen nannte es totalen Mist, Thelen schimpfte darüber, dass sie sich bereits auflösten. Die Pitchenden verteidigten sich damit, dass es sich um Prototypen(…)

Mehr

Rückblick: das war die erste Sendung!

Das war also die erste Folge der neuen Vox-Sendung. Ob das Wagnis „Shark Tank“ nach Deutschland zu holen aufgeht werden wir erst in den nächsten Wochen erfahren, der Einstieg war auf jeden Fall spannend. Sieben Präsentationen wurden vor den Löwen gehalten, nur zweimal kam es wirklich zu einer Investition. Das sagt schon einiges über das(…)

Mehr

Der DHDL – Teaser

Für alle, die ihn nochmal sehen wollen: Der Teaser zur Höhle der Löwen.

Mehr