Kosmetik

Bademeisterei: adlige Hygiene zum Selbermachen

Die nächste Möglichkeit vor den Löwen zu präsentieren ergriff Alexander Kraml, Geschäftsführer der Kosmetikmanufaktur Bademeisterei. Als selbsternannter österreichischer „Seifenkaiser“ erschien er zum Pitch vor den Löwen im standesgemäßen, den adligen Status implizierenden Outfit. So war eine optische Abgrenzung von den anderen Gründern schon einmal gegeben, doch reichte dies auch, um die Löwen von seinem Produkt(…)

Mehr

„Mapeau“ entfernt auch Männerhaare

Die Libanesin Maryam Aygün aus Berlin hat vor einem Jahr das Private Labeling-Haarentfernungsprodukt „Mapeau“ (kommt aus dem Französischen und bedeutet „Meine Haut“) auf den Markt gebracht und erhofft sich nun ein Investment von 120.000 € für einen Firmenanteil von 20 %. Ein besonderes Anliegen ist es ihr, die Schönheits-Expertin Judith Williams von ihrem Produkt zu(…)

Mehr

Wir haben getestet! Denttabs im Selbstversuch – ein exklusiver Erfahrungsbericht

Wir haben getestet! Denttabs im Selbstversuch – ein exklusiver Erfahrungsbericht

Vor vier Wochen haben wir darüber berichtet, dass wir von Denttabs unaufgefordert eine Probepackung samt Zahnbürsten erhalten haben. Und wenn uns eine solche Gelegenheit schon mal zufällig ins Haus flattert, die Ideen aus „Die Höhle Der Löwen“ am eigenen Leib zu testen, lassen wir uns diese Chance natürlich nicht entgehen! Unsere Testerin Christine hat die Zahnreinigungstabletten(…)

Mehr

 

Denttabs

Vier Prozent Firmenbeteiligung für 1.000.000 Euro Investorengeld – klingt das nach einem guten, vertretbaren Deal? Und wie innovativ ist die Idee, seine Zähne mit Dentaltabletten und Zahnbürste anstatt wie bisher klassisch mit Zahnpasta und -bürste zu säubern? Für Axel Kaiser und Georg Niggemeier birgt ihr Produkt sehr viel Potential. Sie versprachen „perfekte Zahnreinigung“ und luden(…)

Mehr

Beli Luu

Von der Nagellackierhilfe für Fingernägel im French Look und vor allem von ihren Erfinderinnen, Tochter Jovanna und Mutter Maja, waren die Juroren hellauf begeistert. Allen fiel sofort der Enthusiasmus und der Ehrgeiz auf, mit dem die Stuttgarterinnen, als Chefinnen eines echten Kosmetik-Familienbetriebes, ihr Produkt „Beli Luu“ an die Kunden bringen. Für ihre Idee hat das(…)

Mehr

Q-Milk Creme

Anke Domaske wollte 500.000 € für eine stille Beteiligung bei ihrer Q-Milk Creme. Im Teaser zu ihrem Pitch wurde ein Kleiderstoff aus Milch vorgestellt, der faszinierte. Ein Kleid aus 6l Kuhmilch zu produzieren ist nichts, was man alltäglich sieht. Das Produkt, dass sie dann allerdings vorstellte, eine aus Kuhmilch hergestellte Hautcreme, machte keinen guten Eindruck:.(…)

Mehr