Technik

„Fly-Rad“: Dem Fliegen ein Stück näher

Die Erfindung von Thomas Rank aus Bayern garantiert in jedem Fall eines: Sehr viel Spaß! Zu diesem Schluss kommt auch Judith Williams nach einer kurzen Fahrt auf dem Mini-Motorroller. Inspiriert von seinem großen Hobby, dem Inlineskaten, entwickelt der 48-Jährige ein einzigartiges Gefährt, das zusammen mit Inlinern verwendet werden kann und das Sport und Spaß miteinander(…)

Mehr

„Toby Rich“: Nur Fliegen ist schöner – das Smartphone-Gadget

Die leidenschaftlichen Piloten Tobias und Ulrich nennen sich gemeinsam „Toby Rich“. Ihr Kernprodukt dreht sich rund um das Fliegen. Sie haben ein Modellflugzeug entwickelt, das über das Smartphone gesteuert werden kann und noch dazu sehr leicht zu bedienen ist. Im Jahr 2014 haben sie auf dem europäischen und amerikanischen Markt in etwa 17.000 Modelle verkauft.(…)

Mehr

Clicc – Solarakkus fürs Handy gehen leer aus

Mitten in der Wildnis und der Akku vom Handy oder Labtop gibt den Geist auf? Das soll mit Clicc nicht mehr passieren. Andreas Gubas und Oliver Langs Ladegerätsystem für verschiedene Endgeräte sorgt für genug Energie auf dem Handy. Clicc funktioniert wie ein Akkubaukasten auf USB Basis, der problemlos in die Jackentasche passt und sich durch(…)

Mehr

 

Calmdura – Der Letzte holt den Deal raus!

Victor Fischer (30) ist ein kluger Kopf. Das lässt nicht nur sein Äußeres sofort vermuten. Der Wirtschaftsingenieur stellt beruflich aerodynamische Batterierucksäcke her, die sich beispielsweise mit einem kompatiblem Laubsauger oder anderen Gartengeräten kombinieren lassen. Der Clou: in Kombination mit dem sogenannten „Power Pack“ arbeiten beispielsweise Laubbläser nicht nur hörbar leiser, sondern auch wesentlich umweltfreundlicher als(…)

Mehr

Abschlepp-Stopp: Alarm ohne größere Auswirkungen

Seine Erfindung soll Autofahrern horrende Kosten sparen. Der Abschlepp-Stopp ruft PKW-Besitzer automatisch auf dem Handy an, bevor ihr falsch geparktes Fahrzeug abgeschleppt wird. Voraussetzung: Die Politesse drückt vorher von sich aus auf die Batterie betriebene, elektronische Vorrichtung auf der Windschutzscheibe. So wünscht es sich der freiberufliche IT- Berater Daniel Kalliontzis (37) aus Frankfurt. Sein Vorschlag(…)

Mehr

Die Holzhackmanschette: Nicht auf dem Holzweg, aber…

Auf Fachmessen und im Internet findet Jens Schlappkohl-Berlitz (57) bereits einige Käufer für seine Holzhackhilfe. Das Gummigefäß, in dem Holzfäller das Holz stapeln und es bearbeiten können, ohne sich jedes Mal bücken zu müssen. Das schont vor allem Rücken und Bandscheibe und minimiert auch andere Verletzungsgefahren wie zum Beispiel Schnittwunden. Mit einem Bandscheibenvorfall hatte der(…)

Mehr

 

Clevershower – Duschen-Spritzschutz fällt durch. War es die Nervosität?

Tüftler Michael Veith hat mit Clevershower eine Halterung für Duschvorhänge mit Rundum-Spritzschutz entwickelt. 40.000 Euro hat er bereits in seine Erfindung investiert. Nun will er 150.000 Euro von den Löwen, um den Vertrieb des Produkts professionell aufzuziehen. Dafür bietet er 15 Prozent der Anteile des Unternehmens. Doch der Jungunternehmer ist hypernervös und verhaspelt sich mehrfach bei(…)

Mehr

Locca

Der österreichische Gründer Breitenecker präsentiert Locca, das nach eigenen Worten kleinste Ortungsgerät am Markt. Ein besonderes Gimmick ist die Möglichkeit, Geozonen einrichten zu können. Sollte das Gerät diese verlassen wird automatisch ein Alarm abgegeben. Für 350.000€ möchte er 7% der Firmenanteile abgeben. Judith Williams ist begeistert und möchte Kundin wegen Ihrer Familie werden, ist als(…)

Mehr

Cate Walker

Ein Koffeinschub nicht to go sondern to come – das ist der Traum von Uwe Hartmann, 47  aus Mainz. Mit seiner mobilen Espressobar Cate Walker möchte er die Löwen überzeugen, ihm 300.000€ für die Anfertigung einer Kleinserie zu geben. 30% seiner Anteile ist ihm das wert. 120 Kaffee kann der Cate Walker hintereinander produzieren und wiegt(…)

Mehr