Folge 1-3, 02.09.14

Twinkle Kid

Twinkle Kid

Loesdau & Braun stellen „Twinkle Kid“ vor, eine Mütze mit reflektierendem Bommel. Ihr Wunsch: 84.000€ für 25% der Firmenanteile. Um zu überzeugen fahren die beiden ganz große Geschütze auf: Entzückende Kinder bieten eine gut choreographierte Tanzshow dar und präsentieren gleich, für welche Zielgruppe diese „Coole Sache“ gedacht ist. Die Pitchenden sehen in Deutschland 12 Millionen(…)

Mehr

Pfandring Paul Ketz

Nachdem er den Bundespreis EcoDesign mit seinem Pfandring verliehen bekam hoffte Paul Ketz auch auf ein Investment in „Die Höhle der Löwen“. Der Produktdesigner aus Köln wollte 50.000€ für  20% Anteile. Mit dem Geld sollte eine Serienproduktion ermöglicht werden. Kein Löwe investierte. Allen fehlte die Aussicht auf Gewinne, aber die Idee an sich wurde gerne(…)

Mehr

Le petit raisin – der ideengebende Pitch aus Shark Tank

Die Gründer von „Le petit raisin“  erwähnten bei ihrer Präsentation, dass sie sich von einem Pitch aus Shark Tank inspirieren ließen. In der US-Show stellte Gründer James Martin seine Idee vor.  Und ihm wurde auch Deal angeboten. Anders als die deutschen Pitcher lehnte er das Angebot von Kevin O´Leary jedoch ab. Der US-Investor schüttelte danach(…)

Mehr

 

Le petit raisin

Goutkin und Dmitriok sind beide 22 Jahre alt und möchten mit „Le Petit Raisin“  Wein in Plastikgläsern abgefüllt verkaufen. 150.000€ für 15% Beteiligung sind ihr Ziel. Ihr Pitch ist gut strukturiert, sie sprechen beispielsweise Vural Öger direkt auf seine Erfahrungen im Tourismus an und liefern eine selbstsichere Performance. Auch das Produkt wirkt auf die Löwen(…)

Mehr

Kritische Stimme: Gründerszene zu Episode 3

Auch wenn es sehr viel positive Presse zu „Die Höhle der Löwen“  gab und #dhdl ein häufig benutzter Hashtag ist – es gibt auch kritische Stimmen. Gründerszene war von der dritten Episode der VOX-Show nicht besonders angetan. Die Hochnäsigkeit der Löwen und die fehlende Abwechslung in dem Format werden bemängelt.  Der ganze Artikel ist hier(…)

Mehr

Knüppelknifte

Knüppelknifte

Bei der ersten Präsentation am 02.09. drehte sich alles um Brot am Spieß. Erik und Florian aus Bochum haben ein Stockbrot-Restaurant eröffnet und wollen mit dem Geld der Löwen 2 weitere Filialen eröffnen sowie eine Franchise-Vermarktung ihres Konzepts beginnen. Dafür hatten die beiden jungen Unternehmer gerne jeweils 100.000€. Waren die Löwen zunächst von der edlen Aufmachung(…)

Mehr

 

SoftSTEPHeels

SoftSTEPHeels

Stephanie Kaiser aus Kulmbach und Roman Haidinger aus Wien möchten für ihre Marke SOFTSTEPHEELS 350.000€ für 10% der Firmenanteile. Stephanie Kaiser, die auch als Model arbeitete bohrte ihre unbequemen Heels auf und suchte nach Materialien, die ihr das Gehen angenehmer machen könnten. Das Ergebnis sind Highheels mit Stoßabsorber. Bei ihrem Pitch bestätigen die Löwinnen die(…)

Mehr

ZlideOn

ZlideOn

„ZlideOn“ ist das Projekt der Herren Berndt und Schneider. Die beiden etwas gesetzt wirkenden Herren haben einen Reißverschluss-Zip zum einklippen erfunden und versprechen, damit jeden Schließdefekt beheben zu können. Ihrem Wunsch nach 150.000€ für 3% der Firmenanteile verleihen sie mit einem erwarteten dreistelligen Millionenumsatz (im Jahr, weltweit) und einer Präsentation im nur beinahe synchronem Sirenengesang(…)

Mehr

Bewusstsein braucht Raum – Das Kartenspiel

Bewusstsein braucht Raum –Das Kartenspiel. Katrin Linzbach hat ihre Persönliche Erfahrung, zu der auch eine Coachingausbildung und das pilgern des Jakobswegs gehören in ein Kartenspiel gegossen. 90.000 dieser Spiele möchte sie in den nächsten 4 Jahre verkaufen. Um das zu erreichen, hofft sie auf 65.000€ von den Löwen für 15% der Firmenanteile. Ihr liegt am(…)

Mehr