Freya Oehle und Tobias Kempkensteffen aus Hamburg hofften auf Frank Thelen als Investor. Sie haben die App „Spottster“ entwickelt. Die bisher 40.000 Nutzer können sich mit der App Produkte in zahlreichen Online-Shops mit einem Wunschpreis merken. Spottster meldet sich, sobald der Wunschpreis erreicht ist. Das soll den potenziellen Kunden das ständige Suchen in Online-Shops sparen. Für satte 500.000 Euro wollten Freya und Tobias 12% an einen der Löwen abgeben. Eine tolle Idee, doch dann wurde es unangenehm für die beiden. Frank Thelen stellte sich als ihr direkter Konkurrent heraus. Mit Zen Shopping investierte Frank bereits in ein ähnliches Produkt, das einen größeren Serviceumfang bietet. Weder Frank noch ein anderer Löwe wollten die Gründer unterstützen. Besonders bitter für die beiden jungen Gründer, die bereits 200.000 Euro investiert haben.

Hier geht es zu Spottster

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditDigg thisShare on StumbleUponEmail this to someone

Comments

comments