Student David Schirrmacher ärgerte sich über die geringe und viel zu teure Auswahl an stilvollen Herren-Accessoires. Der stets im Anzug gekleidete junge Mann nahm sich des Themas selbst an und begann mit Produzenten aus Asien seine handgemachten Accessoires herzustellen. Von Schnürsenkeln über Manschettenknöpfe bis hin zu handgesägten Kämmen vertreibt David eine große Palette über seinen eigenen Online-Shop. Für eine Beteiligung von 20% möchte er 100.000 Euro für 20% Anteile an seiner Firma Von Floerke. Alle Löwen sind begeistert von Davids Produkten und seinem Umsatz. Den Deal sacken am Ende Vural Öger, Frank Thelen und Judith Williams ein. Für 100.000 Euro bekommen sie ein Drittel der Firma und planen mit David, Von Floerke auch offline zu vermarkten.

Hier geht es zur Webseite von Von Floerke

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditDigg thisShare on StumbleUponEmail this to someone

Comments

comments